open menu

Y-Lock Steckverbinder Serie

Y-Lock Steckverbinder Serie

Y-Lock – ein innovativer Non-ZIF Steckverbinder mit automatischer Verriegelungsfunktion

Die Y-Lock-Steckverbinderfamilie kombiniert ein platzsparendes und prozesssicheres Design mit intelligenter und zuverlässiger Technologie. Das Steckverbindersystem ist für Anwendungen mit hohen Anforderungen ausgelegt. Y-Lock ist jetzt in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich und kann ein breites Anforderungsspektrum in Bezug auf mechanische, klimatische und elektrische Spezifikationen erfüllen.
Die Besonderheit an allen drei Y-Lock Versionen ist der One-Push-Lock Mechanismus. D.h. die FFC wird eingesteckt und verrastet entweder selbst oder über einen Stiffener, der noch zusätzliche Verriegelungs– und Führungsfunktion bietet. Zum Entfernen der FFC muss nicht – wie normalerweise bei NON-ZIF Systemen üblich – eine Entriegelung betätigt werden, sondern es reicht ein Herausziehen der FFC mit einem definierten Kraftaufwand.
Das Y-Lock System wurde in Anlehnung an die LV214 qualifiziert und ist voll automotive-tauglich. Eine große Auswahl an Varianten bzgl. Pitch und Pin Count ist verfügbar. Für spezielle Anwendungen sind auch kundenspezifische Varianten verfügbar.

Y-LOCK-LOGO_2019_NEU.png

Vorteile

  • Non-ZIF-Board-to-Cable-System
  • FFC muss nur in die Verriegelung gedrückt werden (one push lock) und kann einfach wieder herausgezogen werden (Pullforce)
  • Schnelle und einfache Montage
  • Poka-Yoke-System
  • Verschiedene Polzahlen verfügbar
  • Automatische Montage von FFC möglich

Video

Contact

Daniela Pallas

Daniela Pallas
Product Manager