The three Push-Pulls

THE NEW ONE

Y-CIRC M12 Push-Pull 

Der neue umspritzte M12 Steckverbinder mit push-pull Verriegelungsmechanismus ermöglicht ein schnelles und sicheres Stecken und Entriegeln. Der Steckverbinder kann mit einer speziellen Buchse ohne Verschraubung gesteckt werden.

In diese speziellen Buchse kann jeder Standard M12 Steckverbinder mit Gewinde kontaktiert werden. Isolatoren und Kontakte entsprechen dem IEC Standard IEC 61076-2-101/109.

Dieses Produkt vereint die Vorteile und Technologien der Y-Circ P und Y-Circ M Produktreihen in einer komplett neuen innovativen Produktserie.

Alle Y-Circ M Kodierungen und Steckverbinder mit 90°/180° sind möglich.

Zusätzlich ist das neue System genauso klein wie alle Yamaichi Y-Circ M Standard M12 Steckverbinder.

Zur M12 Seite >>

Download Datenblatt >>

 

THE INDUSTRIAL ONE

Y-CON RJ45 Cover40 Push-Pull

Das Y-Con Cover-40-PP ist die IP-geschützte Variante des RJ45-Gehäuses mit neuer Push-Pull-Verriegelung. Der Verriegelungsmechanismus ist rückwärtskompatibel zum aktuell verwendeten System. So lassen sich die verbauten RJ45-Steckverbinder mit IP Schutzgehäuse der Arten IP67/68/69k zukünftig mit einem entsprechenden Push-Pull-Steckverbinder kontaktieren.

Eine Besonderheit der Yamaichi Electronics RJ 45 Steckverbinder sind die zwei zusätzlichen Stromversorgungskontakte, die in den RJ45 integriert werden können. Diese sind durch das Gehäuse mit der entsprechenden Schutzart geschützt und übertragen zusätzlich Ströme bis zu 3A.

IP67/68/69K-Metallgehäuse EMV  mit Push-Pull Verriegelung zur Selbstmontage mit Y-Con Kabelsteckern und Kabeln, komplett mit Rasthaken, Dichtungen und Abschlusskappe.

Zur RJ45 Seite >>

Download Datenblatt >>

 

THE BETTER ONE

Y-Circ P Push-Pull

Der Y-Circ P ist kürzer als vergleichbare Steckverbinder - abhängig von Steckverbindertyp und Größe bis zu 20%. Das spart Platz in der Kundenanwendung sowie Material, Gewicht und Herstellungskosten. Der Platz für die Assemblierung des Steckverbinders bleibt aber trotz seiner geringeren Außenabmessungen gleich groß. Eine einfache und schnelle Konfektion ist somit gewährleistet.

Zusätzlich haben die Gerätedosen ähnliche Längen, was die Integration in ein Gehäuse auf derselben PCB erleichtert – es ist keine Höhenkompensation notwendig.

Für alle angebotenen Y-Circ P Versionen wird das gleiche Halbschalen Design verwendet. Dies macht die Montage der Steckverbinder schneller, einfacher und zuverlässiger. Dies ist ein wichtiger Vorteil im Vergleich zu Steckverbindern anderer Hersteller. Durch die geringere Anzahl an Komponenten kann zudem eine Kostenersparnis erzielt werden. Außerdem kann der Isolator im Gehäuse von Stecker und Buchse verwendet werden und ist somit austauschbar. Der Verdrehschutz des Isolators im Gehäuse ist dennoch gewährleistet.

Zur Y-Circ P Seite >>

Jetzt konfigurieren >>

 

 


Produktsuche

Produktsuche

> hier


Flyer 3 Push-Pulls

All rights reserved